Das Spiralmodell lebt weiter – Projekt GeniAAL meets Barry Boehm auf der ICSSEA 2013

In der letzten Woche, hatte ich die Gelegenheit, das Projekt GeniAAL auf der ICSSEA (25th International Conference on Software & Systems Engineering and their Applications) in Paris vorstellen zu dürfen.

Ein besonderes Highlight der gelungenen Veranstaltung war der Vortrag von Dr. Barry Boehm, einem der Urväter des Software & Systems Engineering, der unter u.a. für das Spiralmodell und die Kostenschätzungsmethodik CoCoMo verantwortlich ist. Er zeigte in seinem Vortrag, dass das Spiralmodell weiter entwickelt wird und auch an aktuelle Entwicklungen, z.B. aus der agilen Welt, angepasst wird. M.E. ist es sogar so, dass auch einige Gedanken aus der agilen Welt bereits im Spiralmodell angedacht waren.

Dr. Barry Boehm
Dr. Barry Boehm

Oliver Höß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s