Professor Dr. Hans-Jörg Bullinger in Hall of Fame des manager magazins aufgenommen

Nachdem mit Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger, dem ehemaligen Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft sowie dem langjährigen Leiter und Gründer des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart, im Jahr 2009 erstmals ein Forschungsmanager zum Manager des Jahres gekürt wurde, wurde nun sein Lebenswerk mit der Aufnahme in die Hall of Fame der deutschen Forschung des manager magazins gewürdigt.

Das manager magazin ehrt mit dieser Auszeichnung Persönlichkeiten, die einen herausragenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Forschung in Deutschland geleistet haben. Das Bild zeigt die Preisträger Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger (rechts) und Prof. Dr. Klaus von Klitzing (Nobelpreisträger, MPI für Festkörperforschung, ebenfalls Stuttgart).

Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger (rechts) und Prof. Dr. Klaus von Klitzing wurden in die Hall of Fame aufgenommen. Bild: Initiativkreis Ruhr / Quelle: FernUni Hagen
Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger (rechts) und Prof. Dr. Klaus von Klitzing wurden in die Hall of Fame aufgenommen. Bild: Initiativkreis Ruhr / Quelle: FernUni Hagen

Oliver Höß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s