ARENA2036 – Forschungsfabrik eröffnet, u.a. mit Daimler-Chef Dr. Zetsche und MP Kretschmann

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

ARENA2036 - Eröffnungsveranstaltung )Bildquelle: ARENA2036, Max Kovalenko)
ARENA2036 – Eröffnungsveranstaltung (Bildquelle: ARENA2036, Max Kovalenko)

Heute wurde die Forschungsfabrik für das Automobil der Zukunft ARENA 2036 feierlich eröffnet.

Beteiligt sind u.a. Daimler, Bosch, Siemens, Festo, Balluff, Kuka, Pilz, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, die Uni Stuttgart uvm.


Weitere spannende Events finden Sie auf der Event-Übersicht.

Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Auf dem Bild, das hier in voller Auflösung zu sehen ist, sind u.a. folgende Personen zu erkennen:

  • Dr. Dieter Zetsche (Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars)
  • Winfried Kretschmann (Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg)
  • Günther H. Oettinger (EU-Kommissar)
  • Theresia Bauer (Wissenschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg)
  • Dr. Georg Schütte (Staatssekretär im Bundesforschungsministerium)
  • Prof. Wolfram Ressel (Rektor der Universität Stuttgart)
  • Prof. Wilhelm Bauer (Leiter Fraunhofer IAO)

Einen guten Einblick gibt das Video der Veranstaltung.

Auch das vom Fraunhofer IAO und Fraunhofer IPA gemeinsam betriebene Future Work Lab ist in der ARENA2036 angesiedelt.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der ARENA2016

Oliver Höß

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ein Gedanke zu “ARENA2036 – Forschungsfabrik eröffnet, u.a. mit Daimler-Chef Dr. Zetsche und MP Kretschmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.