Workplace of the Future 2018 – IDC Konferenz am 4.12. in München #IDCWOTF18

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

IDC Workplace of the Future 2018 in München
IDC Workplace of the Future 2018 in München

Am 4. Dezember 2018 findet in München die IDC Konferenz Workplace of the Future 2018 statt.

Die Besucher erwarten spannende Vorträge und Diskussionen rund um das Thema IT-Arbeitsplatz der Zukunft, u.a. mit den Veranstaltungspartnern Microsoft, HP, Matrix42, Parallels, UiPath, Axway, IGEL, LogMeIn, VMware, ASG Technologies, Slack, Targus und natürlich mit dem Veranstalter IDC.


Weitere spannende Events finden Sie auf der Event-Übersicht.

Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Im Rahmen der Digitalisierung verändern sich auch die Anforderungen für die Gestaltung der IT-Arbeitsplätze. Der IT-Arbeitsplatz der Zukunft muss sowohl auf die Wünsche der anspruchsvollen Digital Natives als auch auf neue technologische Entwicklungen (z.B. Cloud, Mobile, KI, …) abgestimmt sein. Dabei müssen Rahmenbedingungen, wie z.B. die DSGVO und IT-Security, (weiterhin) eingehalten werden.

Inputs zu diesem spannenden Themenfeld erhalten Sie auf der IDC Konferenz Workplace of the Future 2018. Referenten von namhaften Unternehmen, wie z.B. Microsoft, HP, Matrix42, Parallels, UiPath, Axway, IGEL, LogMeIn, VMware, ASG Technologies, Slack, Targus und IDC, stellen im Rahmen von Vorträgen und Workshops aktuelle Entwicklungen vor.

Die Veranstaltung findet im angenehmen Ambiente des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München statt.

Einen guten Überblick gibt das Einladungsvideo unten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der IDC Workplace of the Future 2018.

Oliver Höß

P.S.: Sie finden den Artikel auch in XING, LinkedIn, Facebook, Google+ und Twitter

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.