Nearshoring als Erfolg versprechende Option in der Software-Entwicklung – Beispiel Polen

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Weltweite Programmierskills (Quelle: HackerRank)
Weltweite Programmierskills (Quelle: HackerRank)

Bei der Entwicklung von Standard- oder Individual-Software herrscht i.d.R. ein hoher Kostendruck. Oftmals wird diesem Kostendruck durch Offshoring in ferne Länder mit sehr niedrigen Kostensätzen begegnet, z.B. Indien.

In vielen Fällen ist jedoch ein Nearshoring im europäischen Ausland die bessere Alternative, da zwar die Kostensätze höher sind, dafür neben der örtlichen Nähe auch eine größere kulturelle Nähe, höhere Ausbildungsstandards und ein ähnliches Qualitätsbewusstsein vorhanden ist.

In vielen Untersuchungen (z.B. von HackerRank und A.T. Kearney, siehe unten) nimmt dabei das Nachbarland Polen in Europa eine Spitzenposition ein. Dort setzen Unternehmen, wie z.B. Future Processing, anspruchsvolle Softwareprojekte für europäische Kunden um.

Wo sitzen die besten Softwareentwickler ?

HackerRank, die große Plattform, auf der sich Softwareentwickler weiterbilden, in Challenges vergleichen und für Jobs bewerben können, hat Mitte 2016 eine Analyse hinsichtlich des Erfolgs bei den Programmier-Challenges durchgeführt. Von den europäischen Ländern liegt dabei Polen hinter China und Russland ganz vorne.

Der A.T. Kearney Global Services Location Index

Auch im allgemeinen Global Services Location Index (GLSI) 2017 von A.T. Kearney (Langfassung), der unterschiedliche Länder hinsichtlich der Eignung für Outsourcing vergleicht, ist Polen das führende europäische Land. Unten finden Sie die entsprechende Detailanalyse von 2016 mit ausschließlichem Fokus auf Europa (für 2017 habe ich diese isolierte Darstellung leider nicht gefunden).

Future Processing als Beispiel

Ein Beispiel für ein erfolgreiches polnisches Software-Unternehmen ist Future Processing mit Hauptsitz in Gliwice (Gleiwitz). Nach der Gründung im Jahr 2000 ist das Unternehmen auf über 850 Mitarbeiter angewachsen und hat eine Vielzahl von anspruchsvollen Kunden in Europa.

Auch in Deutschland ist Future Processing für namhafte Kunden, wie z.B. Linde oder ista, tätig. Aufgrund der Größe ist die Projektpalette sehr breit, von Embedded Software über Mobile Anwendungen bis hin zum maschinellen Sehen sowie VR- und AR-Projekten. Dabei werden alle gängigen Entwicklungssprachen bzw. Frameworks, wie z.B. Java, .NET, C++ uvm., unterstützt sowie aktuelle Entwicklungswerkzeuge eingesetzt.

Durchaus mal eine Option, die man beim nächsten Projekt prüfen sollte …

Oliver Höß

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Attraktivste Outsourcing-Länder in Europa (Quelle: A.T. Kearney, GLSI 2016)
Attraktivste Outsourcing-Länder in Europa (Quelle: A.T. Kearney, GLSI 2016)

Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

3 Gedanken zu “Nearshoring als Erfolg versprechende Option in der Software-Entwicklung – Beispiel Polen

Kommentar verfassen