BWHT Digitalisierungssymposium 2019 am 27.2. in Stuttgart – Digitalisierung im Handwerk

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

BWHT Digitalisierungssymposium 2019
BWHT Digitalisierungssymposium 2019

Am 27. Februar 2019 findet in der Sparkassenakademie in Stuttgart des Digitalisierungssymposium 2019 des BWHT (Baden-Württembergischer Handwerkstag) mit dem Titel „Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf“ statt.

Die Besucher erwarten interessante Vorträge und Diskussionen rund um die Digitale Transformation im Handwerk, u.a. mit Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration sowie dem Digitalisierungs-Experten Prof. Dr. Klemens Skibicki von der Cologne Business School.


Weitere spannende Events finden Sie auf der Event-Übersicht.

Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Die Digitalisierung macht auch vor dem Handwerk nicht halt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Prozesse optimiert und digitalisiert werden. Ein interessantes Beispiel in diesem Zusammenhang ist das Stuttgarter Startup myCraftnote, das die Kommunikation im Handwerk digitalisieren möchte.

Inputs zum Thema Digitalisierung im Handwerk gibt es beim Digitalisierungssymposium 2019 des BWHT (Baden-Württembergischer Handwerkstag) mit dem Titel „Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf“.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des  BWHT Digitalisierungssymposium 2019

Oliver Höß

P.S.: Sie finden den Artikel auch in XING, LinkedIn, Facebook, Google+ und Twitter


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht

WordPress

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.