Hawk – Einweihung von Deutschlands schnellsten Supercomputer am 19.2. am HLRS

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

HPE Apollo 9000 (Hawk)
HPE Apollo 9000 (Hawk)

Am 19. Februar 2020 findet die Einweihung des aktuell schnellsten Rechners in Deutschland am HLRS (Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart bzw. High-Performance Computing Center Stuttgart) statt: der Supercomputer Hawk.

Auf der Agenda stehen u.a. der Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann, der Rektor der Universität Stuttgart Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ressel sowie u.a. Vertreter von Hewlett Packard Enterprise, AMD, SSC-Services und natürlich vom Gastgeber HLRS.


Weitere spannende Events finden Sie auf der Event-Übersicht.

Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Die Leistungsdaten des HPE Apollo 9000 Systems Hawk sind beeindruckend: 5.632 Compute Nodes mit jeweils 2 CPUs, die wiederum jeweils 64 Cores haben, was insgesamt 720.896 Rechenkerne (Cores) ergibt. Dadurch kann eine Rechenleistung von 26 PetaFLOPS erreicht werden.

Auch der Speicher ist riesig: ungefähr 1,44 Petabyte RAM und 25 Petabyte Disk Storage.

Mit diesen Leistungsdaten kann der erste Platz in Deutschland und Europa sowie einer der vorderen Ränge weltweit in den Top 500 Listen erreicht werden.

Natürlich ist auch die Leistung bzw. der Stromverbrauch mit über 4 MW in der Spitze beeindruckend 🙂 Wobei das mit 1 modernen Windkraftanlage abgedeckt werden kann.

Anwendungsfelder sind vor allem komplexe Simulationen aus Forschung und Industrie.

Toll, dass das HLRS aus Stuttgart in diesem Bereich ganz vorne mitspielt !

Oliver Höß

P.S.: Sie finden den Beitrag auch auf XING, LinkedIn, Facebook und TwitterTeilen erwünscht !!!


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht


Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2 Gedanken zu “Hawk – Einweihung von Deutschlands schnellsten Supercomputer am 19.2. am HLRS

  1. […] Das Fraunhofer-Zentrum für Quantencomputing (u.a. mit den Instituten IAF, AISEC, FOKUS, IOF, SCAI, ITWM und SIT) wird nun das Thema in Deutschland in Kooperation mit IBM weiter voran treiben, u.a. durch die Installation eines IBM Q System One Quantencomputer in einem Rechenzentrum von IBM Deutschland bei Stuttgart, was natürlich aus baden-württembergischer Sicht eine tolle Sache ist. Erst vor kurzem wurde am HLRS in Stuttgart der Höchstleistungsrechner HAWK in Betrieb genommen. […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.