Future Work Lab – Labor zur Zukunft der Arbeit heute in Stuttgart eröffnet

Original-Link zum Artikel kann gerne geteilt werden !

Future Work Lab in Stuttgart
Future Work Lab in Stuttgart

Heute wurde das Future Work Lab am Fraunhofer-Institutszentrum in Stuttgart eröffnet.

Das Future Work Lab soll Konzepte, Szenarios und Technologien  für die Arbeit der Zukunft in Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0 greifbar demonstrieren.

Einen aktuellen Beitrag zum Future Work Lab finden Sie in der Tagesschau.

Am Future Work Lab sind u.a. die Fraunhofer-Institute Fraunhofer IAO (Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation) und Fraunhofer IPA (Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung) sowie eine Vielzahl von Industriepartnern beteiligt.

Heute wurde das Future Work Lab mit prominenten Rednern eröffnet:

  • Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Prof. Dr. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft
  • Prof. Dr. Wilhelm Bauer, Institutsleiter Fraunhofer IAO
  • Prof. Dr. Thomas Bauernhansl, Institutsleiter Fraunhofer IPA
  • Dr. Stefan Wolf, Vorsitzender des Vorstands der ElringKlinger AG und Vorsitzender des Metallarbeitgeberverbandes Südwestmetall
  • Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender, IG Metall

Im Laufe des Jahres soll das Future Work Lab in die Forschungsfabrik Arena 2036 integriert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Future Work Lab oder auf Facebook.

Oliver Höß

Original-Link zum Artikel kann gerne geteilt werden !

Future Work Lab -Szenarios
Future Work Lab -Szenarios

Ein Gedanke zu “Future Work Lab – Labor zur Zukunft der Arbeit heute in Stuttgart eröffnet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s