Die Cloud im eigenen Data Center – Oracle Cloud@Customer: Dedi­cated Region & Autonomous DB

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Oracle Cloud@Customer
Oracle Cloud@Customer

Mitte letzter Woche wurden durch Larry Ellison – Gründer, Chairman of the Board and Chief Technology Officer (CTO) von Oracle – eine Reihe von neuen Angeboten vorgestellt … u.a. ist im Rahmen von Oracle Cloud@Customer jetzt auch die Oracle Autonomous Database sowie das gesamte Leistungsspektrum der Oracle Gen 2 Cloud in Form eines Managed Service als Dedicated Region zum Einsatz im eigenen Rechenzentrum verfügbar (siehe auch Video unten).


Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, Dienste trotz der steigenden Nutzung von Cloud-Angeboten lokal im eigenen Rechenzentrum zu betreiben. Die Gründe dafür können vielfältig sein: Compliance, Sicherheit, Performance, Integrationsaspekte uvm.

MIt Cloud@Customer bietet Oracle hierfür eine Lösung: Durch eine Kombination von Hardware und Software können Cloud-Dienste, wie z.B. die Autonomous Database oder im Falle der Dedicated Region sogar das gesamte Angebotsspektrum der Oracle-Cloud, als Managed Service im eigenen Rechenzentrum betrieben werden. Es werden also die Vorteile der Cloud mit dem On-Premise-Betrieb kombiniert.

Die Oracle Autonomous Database war bisher nur in der Public Cloud verfügbar und bietet eine Reihe von Autonomous Features:

  • Self-driving: Automatisches Provisioning, Tuning und Scaling
  • Self-securing: Automatischer Datenschutz und Security Patching
  • Self-repairing: Automatische Fehlererkennung, Failover und Reparatur

Wer das vollständige Leistungsspektrum der Oracle Gen 2 Cloud im eigenen Rechenzentrum benötigt, für den ist eine Oracle Dedicated Region Cloud@Customer interessant. In einem abgetrennten Bereich des Kunden-Rechenzentrums wird entsprechende Hardware und Software installiert und von Oracle betrieben, mit denen alle Features der Oracle Public Cloud lokal bereitgestellt werden (siehe Abbildung). Auch wenn nutzungsbasiert abgerechnet wird, ist eine eigene Cloud Region aufgrund des Platzbedarfs sowie der Minimalkosten im Gegensatz zur Public Cloud natürlich eher für ein wenig größere Unternehmen geeignet.

Oracle Dedicated Region Cloud@Customer
Oracle Dedicated Region Cloud@Customer

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Oracle Cloud@Customer, unter den o.g. Links oder im Video unten

Oliver Höß

P.S.: Den Beitrag gibt es auch auf XING, LinkedIn, Facebook und TwitterTeilen erwünscht !!!


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht


Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.