Digitalisierung in der Praxis: Data Center Management und Automation (Fujitsu Services)

Artikel auf LinkedIn, Twitter, Facebookgerne liken / teilen!


Gastvortrag von W. Cleres (Fujitsu) zum Thema Data Center Management und Automation
Gastvortrag von W. Cleres (Fujitsu) zum Thema Data Center Management und Automation

Am Dienstag, den 16. Mai 2023 war Wilfried Cleres, Distinguished Engineer und Business Owner DCMA bei Fujitsu Services mit einem Vortrag zum Thema „Data Center Management und Automation (DCMA) Lösungen für einen nach­haltigen und effizienten Rechen­­zentrums­­betrieb“ im Rahmen der öffent­lichen Ring­­­­­vor­­lesung: Digi­­tali­sierung in der Praxis zu Gast an der HFT Stuttgart.

Am kommenden Dienstag (23.5.) geht es weiter mit dem Vortrag „Digi­talisierung in hetero­genen Anw­endungs­­land­schaften“ der W&W Informatik, dem IT-Dienst­leister der Wüsten­­rot & Württem­­bergische AG. Gerne den Zoom-Link anfordern oder einfach vorbeikommen (17:30).


Weitere spannende Events finden Sie auf der Event-Übersicht.

Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Zu Beginn des Vortrags stellte Hr. Cleres das Unter­­nehmen Fujitsu vor. Fujitsu ist ein japanischer Tech­nologie­konzern mit ca. 130.000 Mitarbeitenden, dessen Gründungs­historie eng mit Siemens verwoben ist (siehe Wikipedia).

Fujitsu legt einen großen Wert auf das Thema Nach­haltig­keit (Sustainability). Hr. Cleres legte dar, wie diese Nach­haltig­keitsziele im Bereich der Konzeption, Umsetzung und im Betrieb von Rechen­zentren (Data Centers) umgesetzt werden können.

Anschließend wurde auf typische Kundenanforderungen eingegangen und wie diese durch Konzepte und Lösungen in den Bereichen Data Center Infrastructure Management (DCIM), IT Operational Management (ITOM) und Artificial Intelligence for IT Operations (AIOps) erfüllt werden können.

Es war aus meiner Sicht besonders interessant, dass in diesem Bereich Konzepte, wie z.B. Digital Twins, Workflow-Automatisierung, Pedictive Maintenance und KI eingesetzt werden !

Am Ende, aber auch bereits während des Vortrags, gab es dann noch weitergehende Fragen, die alle kompetent beantwortet wurden.

Vielen Dank für den tollen Vortrag mit Einblicken in ein spannendes und oftmals im Verborgenen liegendes Themenfeld !!!

Am kommenden Dienstag (23.5.) geht es weiter mit dem Vortrag „Digitalisierung in hetero­genen An­wendungs­land­schaften“ der W&W Informatik, dem IT-Dienst­leister der Wüsten­rot & Württem­bergische AG. Gerne den Zoom-Link anfordern oder einfach vorbei­kommen (17:30).

Hier gibt es die Gesamtagenda der Ringvorlesung.

Oliver Höß

P.S.: Bis zum 15.6.2023 kann man sich für das Wintersemester 23/24 im Master Digitale Prozesse und Technologien in Vollzeit oder Teilzeit bewerben.

P.P.S.: Wer einmal ein Rechenzentrum von innen sehen möchte, für den ist der Tag der offenen Rechenzentrem (TdoRZ) 2023 interessant.




Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.