Digitale Technologien für die Wirtschaft (PAiCE): Ausschreibung des BMWi

BMWi Technologiewettbewerb: Digitale Technologien für die Wirtschaft (PAiCE)
BMWi Technologiewettbewerb: Digitale Technologien für die Wirtschaft (PAiCE)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Technologiewettbewerb Digitale Technologien für die Wirtschaft ausgeschrieben, in dem Verbundforschungsprojekte gefördert werden, die den Technologiestandort Deutschland im Rahmen der Digitalen Transformation bzw. Industrie 4.0 nach vorne bringen sollen.

Die Ausschreibung hat den Untertitel „Platforms, Additive Manufacturing, Imaging, Communication, Engineering (PAiCE)“. Es werden Projekte bzw. Konsortien gefördert, die eines oder mehre der folgenden Technologiefelder über die gesamte Wertschöpfungskette abdecken:

  • Technologien und Methoden, die neue Möglichkeiten für ein durchgängiges Produkt-Engineering und dessen Korrelation mit Produktionsprozessen eröffnen
  • Unternehmensübergreifende, autonom agierende und dezentral organisierte Logistiklösungen
  • 3D-Technologien für industrielle Anwendungen
  • Sichere, robuste, echtzeitfähige und taktile Kommunikationslösungen für die Industrie
  • Modulare, offene Plattformen zur Beförderung der Service-Robotik

Einsendeschluss für Projektskizzen ist der 21. März 2016.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Wettbewerbs beim BMWi.

Oliver Höß

5 Gedanken zu “Digitale Technologien für die Wirtschaft (PAiCE): Ausschreibung des BMWi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s