Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Deutschen Wirtschaft – Studie des BMWi

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Deutschen Wirtschaft – Neue Studie des BMWi

Das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) hat Ende März eine neue Studie mit dem Titel “Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Deutschen Wirtschaft” veröffentlicht.

Die Studie ist kostenlos als PDF downloadbar und kombiniert die umfangreichen Daten der Deutschen Innovationserhebung des Jahres 2019 sowie einer Zusatzbefragung von KI einsetzenden Unternehmen (siehe auch PM ZEW).


Um keine News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


In der Studie wurden eine Reihe von Aspekten auf einer umfangreichen Datenbasis untersucht:

  • Umfang des KI-Einsatzes
  • Eingesetzte Verfahren und Anwendungsfelder
  • Entwicklungskapazitäten, Hardware und Daten für KI
  • Fachkräftebedarfe und geforderte Kenntnisse

Es gibt auch eine schöne Management Summary, wo die wesentlichen Ergebnisse zusammengefasst sind … einfach kostenlos herunterladen.

Die Studie wurde im Auftrag des BMWi durch das ZEW (Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) und das Institut der deutschen Wirtschaft erstellt.

In diesem Kontext ist auch der Artikel “Künstliche Intelligenz (KI) – Anwendungspotenziale in Unternehmensprozessen” oder die IAO-Studie “KI in der Unternehmenspraxis” interessant.

Oliver Höß

P.S.: Sie finden den Beitrag auch auf XING, LinkedIn, Facebook und TwitterTeilen erwünscht !!!


Weitere spannende IT-Events finden Sie auf der Event-Übersicht


Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ein Gedanke zu “Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Deutschen Wirtschaft – Studie des BMWi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.