Stuttgarter Test-Tage 2017 am 27.+28.4. – Theorie und Praxis kombiniert

Stuttgarter Test Tage 2017
Stuttgarter Test Tage 2017

Am 27.+28. April 2017 finden die Stuttgarter Test-Tage 2017 statt, die von der Java User Group Stuttgart (JUGS) organisiert werden.

Weiterlesen

Stuttgarter Test-Tage 2015 am 16. und 17. April 2015

Zum 4. Mal nach 2009, 2011 und 2013 finden in Stuttgart-Möhringen wieder die Stuttgarter Test-Tage statt, wo es am 16. und 17. April 2015 um praxisorientierte Themen rund um das Testen von Software geht.

Die Veranstaltung wird von der Java User Group Stuttgart (JUGS) veranstaltet.

Bis zum 15.2.2015 können Beitragsvorschläge eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.

Stuttgarter Test Tage 2015 am 16. und 17. April 2015
Stuttgarter Test Tage 2015 am 16. und 17. April 2015

Oliver Höß

Web-Automatisierung durch Web-Test-Tools: Beispiel Selenium

Oftmals besteht die Anforderung, Daten aus bestehenden Webseiten (z.B. soziale Netzwerke) automatisiert auszulesen bzw. in diese zu schreiben.

Der saubere (und auch stabilere) Weg dazu ist sicherlich die Nutzung der entsprechenden APIs, die inzwischen von einem Großteil der relevanten Seiten zur Verfügung gestellt werden (siehe auch ein früherer Artikel).

Wenn dies jedoch nicht möglich ist, besteht auch noch die Alternative der Nutzung von Tools für den automatisierten Test von Webseiten. Ein relativ bekanntes Tool bzw. Toolsuite in diesem Umfeld ist Selenium.

U.a. kann man mit diesem Tool bzw. der Komponente „WebDriver“ unterschiedliche Browser (insb. Firefox) „fernsteuern“ und somit automatisiert auf Webseiten lesend oder schreibend zugreifen. Die Webseite selbst kann den Unterschied i.d.R. nur schwer feststellen, z.B. durch Analyse der Tastengeschwindigkeit.

Um Selenium für diesen Anwendungsfall zu testen, habe ich eine kleine Java/Swing-Anwendung erstellt, mit der es zu Testzwecken möglich ist, automatisiert einen Tweet in Twitter einzustellen (siehe Abbildung und Source-Ausschnitt darunter).

Grundsätzlich sollten natürlich sowohl bei der Nutzung von APIs als auch von Web-Automatisierungs-Tools die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Webseite berücksichtigt werden.

Testprogramm zum Zugriff auf Twitter über Selenium Webdriver
Testprogramm zum Zugriff auf Twitter über Selenium WebDriver

Hier noch der Codeausschnitt für die Nutzung des WebDrivers (kann man sicher eleganter und besser lösen, war aber nur ein Test):

// Browser starten

WebDriver driver = new FirefoxDriver();

// Twitter öffnen

driver.get(„http://www.twitter.com „);

// Login

WebElement query = driver.findElement(By.id(„signin-email“));
query.sendKeys(„XXX“);

query = driver.findElement(By.id(„signin-password“));
query.sendKeys(„YYY“);

query = driver.findElement(By.cssSelector(„.flex-table-btn“));
query.click();

// Text in Tweet-Box schreiben

query = driver.findElement(By.id(„tweet-box-mini-home-profile“));
query.sendKeys(tweet);

query = driver.findElement(By.cssSelector(„div.toolbar:nth-child(10) > div:nth-child(2) > button:nth-child(3)“));
query.click();

Oliver Höß

IDC Directions: Software Quality Assurance and Testing 2014 in Frankfurt

Aufgrund der steigenden Bedeutung von Software in allen Bereichen (Unternehmenssoftware, Web, Mobile, Embedded, …) ist es von entscheidender Bedeutung, die Qualität der Software durch geeignete Methoden und Werkzeuge sicher zu stellen.

Am 25. September 2014 veranstaltet daher das führende IT-Marktforschungsunternehmen IDC im Hilton Frankfurt die

IDC Directions: Software Quality Assurance and Testing 2014

Für IT-Entscheider besteht mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit, sich kompakt, kompetent und zielorientiert über aktuelle Trends, Methoden  und Werkzeuge im Bereich Software Qualitätssicherung zu informieren.

Themen sind u.a.

  • Automatisierte Tests
  • Mobile Application Testing
  • Test Driven Development (TDD)
  • Crowd Sourced Testing

Besonders das Thema Crowd Testing finde ich besonders interessant, da es z.B. aufgrund der Vielzahl von Plattformen und Endgeräten im mobilen Bereich kaum noch möglich ist, alle möglichen Varianten auf konventionelle Art und Weise kompetent abzudecken.

Für IT- und Prozess-Entscheider aus Anwenderunternehmen ist die Teilnahme kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung.

IDC Directions: Software Quality Assurance and Testing 2014
IDC Directions: Software Quality Assurance and Testing 2014

Oliver Höß

Softwareentwicklung, Projektmanagement, Big Data und mehr am 11. Experten-Forum-Stuttgart

Am 18. Juli 2014 veranstaltet das Software Experts Network Stuttgart (SENS) gemeinsam mit dem Projekthaus Stuttgart das

11. Experten-Forum-Stuttgart (EFS 2014)

Den Besucher erwarten spannende halbtägige Workshops u.a. zu den Themen Webentwicklung, UI-Gestaltung, Big Data, agile und testgetriebene Entwicklung sowie zu unterschiedlichen Facetten des Projektmanagements.

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig, es gibt jedoch unterschiedliche Rabatte, u.a. für Mitglieder der Java User Group Stuttgart (JUGS).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Veranstaltung.

Experten-Forum-Stuttgart 2014
Experten-Forum-Stuttgart 2014

Oliver Höß