SnapChat-Mutter Snap übernimmt Cloud-3D-Game-Engine PlayCanvas

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Snap übernimmt PlayCanvas
Snap übernimmt PlayCanvas

Laut aktuellen Medienberichten (Business Insider, TechCrunch) hat die SnapChat-Mutter Snap bereits vor einiger Zeit das relativ junge Unternehmen PlayCanvas übernommen, das eine bemerkenswerte Cloud-basierte Entwicklungs- und Ablaufumgebung für web-basierte 3D-Spiele und 3D-Visualisierungen betreibt.

Weiterlesen

freeboard.io – Das Internet der Dinge cloudbasiert mit Dashboards visualisieren

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Freeboard.io - Das IoT mit Dashboards visualisieren
Freeboard.io – Das IoT mit Dashboards visualisieren

Freeboard.io ist ein cloud-basierter Dienst, mit dem IoT-Datenquellen mit Dashboards visualisiert und geteilt werden können.

Der in der Einstiegsversion kostenlose Cloud-Dienst ist von Bug Labs, den Machern von Dweet.io, unterstützt neben Dweet.io aber auch andere Kommunikationsprotokolle bzw. -technologien, wie z.B. JSON over http(s) oder MQTT.


Um keine Infos & News mehr zu verpassen, am Besten dem Blog per Mail folgen (siehe unten) oder den monatlichen Newsletter abonnieren.


Weiterlesen

Peakboard: Professionelle Real-Time-Visualisierung für Industrie 4.0, Logistik, Sales, RZ uvm.

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Peakboard - Professionelle Visualisierung für unterschiedliche Anwendungsfelder
Peakboard – Professionelle Visualisierung für unterschiedliche Anwendungsfelder

In vielen Anwendungsfeldern macht es Sinn, dynamische Daten in Echtzeit zu visualisieren, z.B. in der Produktion (Industrie 4.0), in der Logistik, im Vertrieb, im Rechenzentrum oder in agilen Entwicklungsteams.

Das Stuttgarter Startup Peakboard bietet hierfür eine Visualisierungslösung, mit der optisch schön aufbereitete Daten auf eine einfache Art und Weise auf autonomen Displays visualisiert werden können.

Weiterlesen

Landeshaushalt Baden-Württemberg – Datenvisualisierung mit Dashboards

Transparenz ist wichtig, insbesondere auch im Verhältnis zwischen Staat und Bürger bzw. Steuerzahler. Das Land Baden-Württemberg ist hier vorbildlich und hat seine Haushaltsdaten online gestellt (Haushalt-Online).

Die Visualisierung erfolgt dabei über sog. Dashboards, die über einen sog. Drill-Down über mehrere Ebenen immer weiter verfeinert werden können, um einen detaillierten Einblick zu erhalten (insbesondere bei den Ausgaben bzw. Einzelplänen interessant).

Bisher sind die Daten von 2010 bis 2014 online, der gerade verabschiedete Doppelhaushalt 2015/2016 wird sicher noch eingestellt.

Die Plattform Haushalt-Online ist auch ein gutes, öffentlich zugängliches Beispiel für eine attraktive Daten-Visualisierung im Web. Eine kurze Untersuchung ergibt, dass die Visualisierung mit Flash-Technologien unter Verwendung von SAP Crystal Solutions erstellt wurde.

Einfach mal reinschauen …

Transparenter Haushalt des Landes Baden-Württemberg
Transparenter Haushalt des Landes Baden-Württemberg

Oliver Höß