Porsche SE übernimmt PTV (Verkehrs-, Logistik- und Mobility-Software aus Karlsruhe)

Link auf Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Porsche SE übernimmt PTV
Porsche SE übernimmt PTV

Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), die die Mehrheit der Stammaktien der Volkswagen AG hält, übernimmt die PTV Planung Transport Verkehr AG, einen erfolgreichen Anbieter von Verkehrs-, Logistik- und Mobility-Software aus Karlsruhe mit über 700 Mitarbeitern weltweit für über 300 Mio. Euro (Quelle: Meldung Porsche SE).

Weiterlesen

HFT Stuttgart zu Gast bei AEB – führender Anbieter von IT-Lösungen für Logistik und Außenwirtschaft

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

HFT Stuttgart zu Gast bei AEB
HFT Stuttgart zu Gast bei AEB

Im Rahmen der Exkursionswoche 2017 waren Studierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der HFT Stuttgart erneut zu Gast bei der AEB GmbH in Stuttgart-Degerloch, einem führenden Anbieter von IT-Lösungen für Logistik, Außenwirtschaft und Supply Chain Management (über 400 Mitarbeiter und 5000 Kunden).

Weiterlesen

Peakboard: Professionelle Real-Time-Visualisierung für Industrie 4.0, Logistik, Sales, RZ uvm.

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Peakboard - Professionelle Visualisierung für unterschiedliche Anwendungsfelder
Peakboard – Professionelle Visualisierung für unterschiedliche Anwendungsfelder

In vielen Anwendungsfeldern macht es Sinn, dynamische Daten in Echtzeit zu visualisieren, z.B. in der Produktion (Industrie 4.0), in der Logistik, im Vertrieb, im Rechenzentrum oder in agilen Entwicklungsteams.

Das Stuttgarter Startup Peakboard bietet hierfür eine Visualisierungslösung, mit der optisch schön aufbereitete Daten auf eine einfache Art und Weise auf autonomen Displays visualisiert werden können.

Weiterlesen

Industrie 4.0-Forum: Wearables in der Produktion mit Bosch, Trumpf, Festo, ABB u.a.

Forum Wearables in der Produktion
Forum Wearables in der Produktion

Am 10. November 2016 findet an der Hochschule Heilbronn das 1. Technologieforum Industrie 4.0: Mensch-Technik-Interaktion – „Wearables in der Produktion“ statt. Den Besucher erwarten spannende Vorträge, u.a. von Bosch, Trumpf, Festion und ABB.

Weiterlesen

Gerüchteküche: Amazon möchte evtl. Privatpersonen für die Auslieferung nutzen

Laut einem Bericht des Wall Street Journal „Amazon’s Next Delivery Drone: You“ gibt es bei Amazon Überlegungen, zur Reduktion der beträchtlichen Logistikkosten Privatpersonen zur Auslieferung von Paketen einzusetzen (Deutsche Versionen der Meldung finden Sie auch bei SPON, n-tv, Welt, t3n, FAZ und Heise). Das Projekt soll wohl intern unter dem Namen „On My Way“ laufen, die Gerüchte wurden bis jetzt jedoch noch nicht von Amazon bestätigt.

Aus der Gerüchteküche: Amazon On My Way - Privatpersonen als Kuriere ?
Aus der Gerüchteküche: Amazon On My Way – Privatpersonen als Kuriere ?

Weiterlesen

Industrie 4.0 in Baden-Württemberg: Forschungsausschreibung der BW Stiftung

Industrie 4.0 ist ein heiß diskutiertes Zukunftsthema für Deutschland und insbesondere auch für Baden-Württemberg, da hier die traditionellen Industrien eine wichtige Rolle spielen und sich auch für die Zukunft richtig positionieren müssen.

Aus diesem Grund hat die Baden-Württemberg Stiftung die Ausschreibung „Industrie 4.0: Gestaltungspotenziale für den Mittelstand in Baden-Württemberg erforschen und nutzen“ veröffentlicht, über die Forschungsvorhaben rund um das Themenfeld Industrie 4.0 gefördert werden können.

Industrie 4.0 in Baden-Württemberg: Ausschreibung der BW Stiftung
Industrie 4.0 in Baden-Württemberg: Ausschreibung der BW Stiftung

Weiterlesen

Logistik als Innovationstreiber der IT – Positionspapier der Bundesvereinigung Logistik (BVL)

Für die Umsetzung von modernen Logistikkonzepten ist eine zeitgemäße IT von großer Bedeutung. Gleichzeitig steigt die Bedeutung der Logistik und der dazugehörigen IT durch aktuelle Trends im B2C- bzw B2B-Umfeld, z.B. durch die verstärkte Nutzung von eCommerce-Plattformen und der damit verbundenen Auslieferung der Produkte oder durch die Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten.

Vor diesem Hintergrund hat die BVL (Bundesvereinigung Logistik) unter Mitwirkung von mehreren Fraunhofer-Professoren ein interessantes Positionspapier veröffentlicht: Logistik und IT als Innovationstreiber für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Auch wenn das Themenfeld IT in der Logistik schon immer auch ein Teilgebiet der Wirtschaftsinformatik ist, hat die HFT Stuttgart das spezifische Potenzial der Kombination dieser beiden Themen erkannt und bereits vor einigen Jahren den erfolgreichen Studiengang Informationslogistik eingeführt.

Bis zum 15. Januar 2015 läuft die Bewerbungsphase für die Bachelorstudiengänge an der HFT Stuttgart (Informationslogistik bis zum 15. Juli (zum Wintersemester)).

Positionspapier der BVL: Logistik und IT als Innovationstreiber für den Wirtschaftsstandort Deutschland
Positionspapier der BVL: Logistik und IT als Innovationstreiber für den Wirtschaftsstandort Deutschland

Oliver Höß