Cloud Mall BW – Cloud für KMU: Info-Veranstaltung am 30.3. bei Fraunhofer in Stuttgart

Link zum Original-Artikel kann gerne geteilt werden !

Cloud Mall BW - Landesprojekt zur Nutzung von Cloud-Technologien in KMU
Cloud Mall BW – Landesprojekt zur Nutzung von Cloud-Technologien in KMU

Ende des letzten Jahres wurde durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg die Förderung des Projekts Cloud Mall BW bekannt gegeben (siehe Pressemitteilung). Ziel ist es, KMU bei der Nutzung von Cloud-Technologien und -Services zu unterstützen.

Am 30.3.2017 findet eine öffentliche Info-Veranstaltung am Fraunhofer-Institutszentrum in Stuttgart statt, bei der sowohl potenzielle Nutzer als auch Anbieter eingeladen sind.

Weiterlesen

Cyber Valley: Start für Zentrum für Künstliche Intelligenz (KI) in BW (mit Bosch, Daimler, Porsche, Facebook u.a.)

Ministerpräsident Kretschmann bei Cyber Valley Startschuss (Quelle: Staatsministerium BW)
Ministerpräsident Kretschmann bei Cyber Valley Startschuss (Quelle: Staatsministerium BW)

Am 15.12.2016 fand der Startschuss zur Forschungskooperation Cyber Valley statt, bei der in der Region Stuttgart / Tübingen mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg sowie der Industrie ein internationales Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz aufgebaut werden soll (siehe Pressemeldung des Staatsministeriums Baden-Württemberg).

Beteiligt sind neben der Max-Planck-Gesellschaft (MPI für Intelligente Systeme in Stuttgart und Tübingen) die Universitäten Stuttgart und Tübingen sowie die Unternehmen Bosch, Daimler, Porsche, BMW, ZF Friedrichshafen und Facebook.

Weiterlesen

HFT Stuttgart beim BMBF-Wettbewerb FH-Impuls mit Projekt zur intelligenten Stadt (i_city) erfolgreich

HFT-Antrag i_city beim BMBF-Wettbewerb FH-Impuls erfolgreich
HFT-Antrag i_city beim BMBF-Wettbewerb FH-Impuls erfolgreich

Laut einer Meldung auf der Seite des Stuttgarter Bundestagstagsabgeordneten und Wissenschaftsexperten Dr. Stefan Kaufmann war die Hochschule für Technik Stuttgart (HFT Stuttgart) beim BMBF-Wettbewerb FH-Impuls mit der Forschungs- und Innovationspartnerschaft „Intelligente Stadt (i_city)“ erfolgreich.

Weiterlesen

Autonomes / automatisiertes Fahren: Region Karlsruhe / Bruchsal wird Testfeld in Baden-Württemberg

Fächerstadt Karlsruhe als Zentrum des Testfelds für Autonomes Fahren
Fächerstadt Karlsruhe als Zentrum des Testfelds für Autonomes Fahren

Es ist entschieden … das Konsortium aus der Technologieregion Karlsruhe / Bruchsal unter Federführung des FZI (Forschungszentrum Informatik) hat den Zuschlag für den Aufbau eines Testfelds für Autonomes bzw. automatisiertes Fahren in Baden-Württemberg erhalten (siehe Pressemeldung des Landes Baden-Württemberg).

Weiterlesen

Kopernikus-Projekte: BMBF fördert die Energiewende mit 400 Mio. Euro

Die Kopernikus-Projekte zur Umsetzung der Energiewende (Bild: BMBF)
Die Kopernikus-Projekte zur Umsetzung der Energiewende (Bild: BMBF)

Laut einer Pressemeldung vom 5.4.2016 fördert das Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vier sog. Kopernikus-Projekte mit dem Ziel der Umsetzung / Unterstützung der Energiewende. Dafür stehen über einen Zeitraum von 10 Jahren bis zu 400 Mio. Euro bereit. In (fast) allen Projekten sind auch erhebliche IT-Anteile integriert. Weiterlesen

Artist-Projekt: Werkzeuge für die Migration von Alt-Software in die Cloud

Artist-Projekt: Werkzeuge für die Migration von Alt-Software in die Cloud
Artist-Projekt: Werkzeuge für die Migration von Alt-Software in die Cloud

Unter dem Motto „Unlock the Code, Release the Future“ hat das EU-Projekt Artist (Advanced software-based seRvice provisioning and migraTIon of legacy SofTware) eine Reihe von interessanten Werkzeugen entwickelt, mit denen Legacy-Systeme in neue Umgebungen (typischerweise in die Cloud) migriert werden können.

Weiterlesen

Abschlussbuch des Projekts GeniAAL zum Thema Gestensteuerung in der Pflege bei BoD erschienen

Mit einer „leichten“ Verzögerung ist nun die öffentliche Version des Abschlussbuchs des vom BMBF geförderten Projekts GeniAAL (Gestengesteuerte multi-modale Systeme im Ambient Assisted Living-Umfeld (AAL)) erschienen.

Gestensteuerung im Pflegeumfeld - Das Projekt GeniAAL
Gestensteuerung im Pflegeumfeld – Das Projekt GeniAAL

Weiterlesen

Smart Service Welt – Ausschreibung bzw. Technologiewettbewerb des BMWi

Durch die intelligente und innovative Kombination von Diensten (sog. Smart Services) unter Verwendung von neuen Technologien und Plattformen lassen sich bisher noch nicht genutzte Mehrwerte schaffen.

U.a. aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Technologiewettbewerb „Smart Service Welt – Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft“ initiiert, bei dem die Entwicklung von neuen Ideen in diesem Umfeld durch Verbundforschungsprojekte (i.d.R. ca. 6 Partner) mit bis zu ca. 50 Mio. Euro gefördert wird.

Interessante angrenzende Themenfelder / Schlagworte / Trends sind auch APIeconomy, Cloud, Internet of Services / Internet der Dienste, Industrie 4.0 sowie mobile Lösungen / innovative Apps.

Weitere Informationen zum Technologiewettbewerb erhalten Sie unter www.smartservicewelt.de

Neben dem Ausschreibungsdokument sind auf jeden Fall auch die FAQs lesenswert, die oft gestellte Fragen beantworten.

Smart Service Welt - Technologiewettbewerb des BMWi
Smart Service Welt – Technologiewettbewerb des BMWi

Oliver Höß

Fachtagung KMU-innovativ: IKT 2014 am 17. und 18.11. in Berlin

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) spielen eine zentrale Rolle als Innovationsmotor für die deutsche Wirtschaft. Oftmals sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei entscheidenden Innovationen vorne dabei.

Aus diesem Grund fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderinitiative „KMU-innovativ“ besonders kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung von Innovationen. Beispielsweise war auch das Projekt GeniAAL Teil dieser Initiative.

Im Rahmen der Fachtagung KMU-innovativ: IKT 2014 – Gemeinsam zu intelligenten Lösungen, die am 17. und 18.11.2014 in Berlin stattfindet, werden aktuelle Forschungsprojekte der folgenden Themenfelder vorgestellt:

  • Softwaresysteme und Wissenstechnologien
  • Mensch-Technik-Interaktion für den demografischen Wandel
  • Kommunikationssysteme; IT-Sicherheit
  • Elektronik- und Mikrosysteme, Elektromobilität und Entwurfsautomatisierung

Eine gute Gelegenheit, auch für nicht am Projekt Beteiligte, einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte zu bekommen bzw. Kontakt zu innovativen Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen aufzubauen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Veranstaltung.

Fachtagung KMU-innovativ: IKT 2014 - Gemeinsam zu intelligenten Lösungen
Fachtagung KMU-innovativ: IKT 2014 – Gemeinsam zu intelligenten Lösungen

Oliver Höß

Industrie 4.0: Neue BMBF-Förderbekanntmachung

Industrie 4.0 scheint eines der Themen des Jahres zu werden (siehe auch diese früheren Beiträge zum Thema) … passend dazu hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine neue Bekanntmachung herausgegeben, bei der Forschungsvorhaben zum Thema Industrie 4.0 unterstützt werden können.

Die in der Ausschreibung benannten Themenfelder sind:

  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Technologieabschätzung zur Investitionsabsicherung
  • Modellbasiertes anwenderspezifisches Engineering (Datenmanagement / Interaktive Prozessgestaltung)
  • Entwicklung spezifischer Lösungsmuster für den Mittelstand
  • Einführungsstrategien und Umsetzungsempfehlungen für die Migration

Die Integration von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie von Hochschulen für angewandte Wissenschaften bzw. Fachhochschulen ist ausdrücklich gewünscht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Ausschreibungsseite des BMBF. Es wird auch empfohlen die angegebenen Hintergrunddokumente sowie bereits laufende Vorhaben in angrenzenden Themenfeldern zu analysieren  …

Einsendeschluss für Skizzen ist der 30. September 2014.

BMBF-Ausschreibung Industrie 4.0
BMBF-Ausschreibung Industrie 4.0

Oliver Höß